Diese Website verwendet Cookies um die User Experience zu verbessern. Indem Sie auf "Schließen" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie Nutzung zu.

Die Siebtelbauern

Die Siebtelbauern, Österreich 1997

 

Das oberösterreichische Mühlviertel in den 20iger Jahren des 20. Jahrhunderts: Ein Bauer hinterlässt seinen Hof seinen Mägden und Knechten. Die sieben Erben versuchen nun ihre persönliche Sozialutopie umzusetzen und scheitern an dem mitunter sehr grausamen Widerstand ihrer Umgebung.

 

Eine Parabel über die Zusammenhänge von Macht und Besitz, die 1998 für den Oscar für den besten ausländischen Film nominiert wurde. Regie: Stefan Ruzowitzky, mit Simon Schwarz und Sophie Rois in den Hauptrollen.

 

Auszug aus dieser Filmdidaktisierung zum Gratis-Download (Arbeitsblatt zu Aktivität 3 - "Die bäuerliche Welt")

 

Tipp! Den Film zur Didaktisierung verkauft z.B., Amazon/DVD € 17,99/VHS € 14,99.