Diese Website verwendet Cookies um die User Experience zu verbessern. Indem Sie auf "Schließen" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie Nutzung zu.

Good bye, Lenin

Good bye Lenin, Deutschland 2003

Geschichte wird gemacht. Nur für Alex geht nichts voran. Kurz vor dem Fall der Mauer fällt seine Mutter, eine selbstbewusste Bürgerin der DDR nach einem Infarkt ins Koma - und verschläft den Siegeszug des Kapitalismus. Als sie wie durch ein Wunder nach acht Monaten wieder aufwacht, ist sie in einem neuen Land. Erfahren darf sie davon nichts: Jede Aufregung könnte der Tod sein, Alex will seine Mutter retten und versucht nun auf 79 Quadratmetern Plattenbau die DDR wieder auferstehen zulassen, nicht ohne Schwierigkeiten...

 

Auszug aus dieser Filmdidaktisierung zum Gratis-Download (Informationen zum Film und der Didaktisierung, Arbeitsblatt "Inhaltsangabe als Lückentext")

 

Tipp! Den Film zur Didaktisierung verkauft z.B., Satyr-Filmwelt/DVD

Euro 20,20.