Diese Website verwendet Cookies um die User Experience zu verbessern. Indem Sie auf "Schließen" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie unter unserer Datenschutzerklärung:

https://www.oesterreichinstitut.at/datenschutz/

Wussten Sie, dass ...?

·         In Niederösterreich und im Burgenland die größten Weinbaugebiete Österreichs liegen? Schon die Kelten und Römer bauten Wein an und Hofmusiker Joseph Haydn ließ sich seinen Lohn zum Teil mit Wein begleichen.

·         Das Burgenland seinen gesamten Strombedarf aus erneuerbaren Energiequellen deckt und sogar so viel nachhaltige Energie produziert, dass es andere Regionen mitversorgen kann? Die im Burgenland aufgestellten Windkraftanlagen sind schon zum Markenzeichen des Bundeslandes geworden.

·         Das Rezept für die Linzer Torte das älteste Rezept für eine Torte ist, die nach einer Stadt benannt wurde? Es befand sich in einem Kochbuch aus dem Jahre 1653.

·         Oberösterreich auch Knödelland genannt wird, da hier besonders gerne Knödel als Suppeneinlage, Hauptspeise oder Dessert gegessen werden? Der älteste Knödelfund ist rund 4.000 Jahre alt und kann im Pfahlbaumuseum Mondsee begutachtet werden.

·         In zirka jedem zweiten österreichischen Haushalt ein Stück Gmundner Keramik zu finden ist? Der Bekanntheitsgrad liegt sogar bei 87 %.

·         am Grazer Uhrturm der große Zeiger die Stunden anzeigt und der kleine Zeiger die Minuten? Es war wichtiger, aus der Entfernung die Stunden richtig zu erkennen!

·         Auf der UNESCO-Welterbeliste 12 Stätten aus Österreich zu finden sind, darunter z.B. die Semmering-Bahn, der Neusiedlersee und die Kurstadt Baden?

·         Der Regisseur Steven Spielberg seinen Namen dem steirischen Ort Spielberg verdankt? Dort waren seine Vorfahren Pächter eines Landgutes des Barons Spielberg.

·         in Wien auf über 120 Ampeln statt des Ampelmännchens hetero- und homosexuelle Ampelpärchen zu sehen sind? Die Aktion begann im Jahr 2015 anlässlich des in Wien stattfindenden Song Contests und wirbt für ein weltoffenes Miteinander.

·         die am Ötztaler Gletscher gefundene Gletschermumie namens Ötzi vor über 5000 Jahren gelebt hat und jetzt in einem Museum in Bozen in Südtirol liegt?

·         die älteste Tageszeitung, die heute immer noch erscheint, die „Wiener Zeitung“ ist? Sie wurde im Jahr 1703 gegründet.

·         In Wien, dem flächenmäßig kleinsten Bundesland, die meisten Menschen, nämlich xxx  Prozent leben?

·         Ein echtes Wiener Schnitzel ein Kalbsschnitzel ist? Viele Menschen essen aber auch gerne ein Hühnerschnitzel.

·         Der Anteil an in Österreich lebenden Menschen mit Migrationshintergrund bei 24 % liegt? Den größten Anteil der ausländischen Staatsbürger machen Personen aus Deutschland aus, es folgen Menschen aus Rumänen, Serbien und der Türken.

·         81 % des in Österreich angebauten Obstes Äpfel sind? Drei von vier Äpfeln kommen aus der Steiermark.

·         In Österreich junge Männer im Durchschnitt mit 26 Jahren aus dem Elternhaus ausziehen, junge Frauen mit 24,5 Jahren. Der EU-Durchschnitt liegt bei 27 Jahren bei Männern und 25 Jahren bei Frauen.

·         Rund 130 österreichische Firmen in Bezug auf Marktanteil, Technologie oder Exportrate weltmarktführend sind, darunter z.B. die Firma KTM, Wienerberger und Doppelmayr.

·         Das berühmte Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ von den beiden Österreichern Franz Xaver Gruber und Joseph Mohr komponiert und getextet wurde? Es wurde 1818 in Oberndorf bei Salzburg zum ersten Mal aufgeführt und wird in 320 Sprachen und Dialekten gesungen.

·         Die Physikerin Lise Meitner einen wichtigen Beitrag zur Entdeckung der Kernspaltung leistete und die Schauspielerin Hedy Lamarr das Frequenzsprungverfahren entwickelte – eine Technik, die heute für das WLAN essenziell ist.