Diese Website verwendet Cookies um die User Experience zu verbessern. Indem Sie auf "Schließen" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie Nutzung zu.

Veranstaltungen & Projekte

4.-6.März 2016 5. DaFWEBKON: Apps, Videos, Augmented Reality – Deutsch multimedial erleben! - See more at: www.oesterreichinstitut.at

31.7. bis 4.8.2017: Internationale Deutschlehrer/innen Tagung (IDT) 2017

Die XVI. IDT findet von Montag, den 31.07. bis Freitag, den 04.08.2017 in Freiburg i.Ü. in der Schweiz unter dem Motto: BRÜCKEN GESTALTEN – MIT DEUTSCH VERBINDEN: Menschen – Lebenswelten – Kulturen statt.
 
Die Tagung wendet sich an Expertinnen und Experten, Lehrende, Forschende und Studierende, Verbandsvertreterinnen und –vertreter aus der ganzen Welt sowie an Entscheidungsträger vornehmlich aus den deutschsprachigen Ländern. Sie schafft ein Forum für Begegnung, fachlichen Austausch, Vernetzung und Weiterbildung.

Das Österreich Institut wird mit einem Infostand und sieben Fachvorträgen vertreten sein.

Informationen finden Sie hier.

Deutsch lernen online – welche Webseiten, Programme und Apps sind empfehlenswert?

Im Rahmen der Vorstellung der Deutschlernplattform www.deutsch.info haben wir unterschiedliche online Deutschangebote auf ihren Einsatz im Unterricht hin untersucht und einige davon am 30.5. 2017 bei einer Multiplikator/innenveranstaltung für Deutschlehrende vorgestellt. Vortragende waren Raphaela Freudenberger, Norbert Conti, Richard Hahn und Valentina Kasmader.

Aufzeichnungen von Tagungen und Vorträgen:

Zuhause am Sofa sitzen und sich fortbilden: Das ist möglich mit der DaF-Community! Informieren Sie sich über aktuelle Materialien, Themen und Serviceangebote im DaF/DaZ-Unterricht. Die Vorträge werden aufgezeichnet und können nachgehört werden.

Die Aufzeichnungen der  6. DaFWEBKON 2017, bei der es heuer erstmals eine virtuelle Messe mit Ausstelllern aus dem DaF-Bereich gab, finden Sie hier.

Die 5. DaFWEBKON 2016, eine Webkonferenz für Deutschlehrende (DaF/DaZ), beschäftigte sich mit aktuellen Themenstellungen rund um digitale Medien im Sprachunterricht.  Die Aufzeichnung der Beiträge von Anfang März finden sie hier.

4. DaFWEBKON zum Thema "Deutsch spielerisch lernen" (6.-7.3.2015)

Erste online DaZ-Tagung zum Thema "Welche Kulturkompetenzen brauchen Pädagoginnen?", veranstaltet vom Bimm und dem Online Campus Virtuelle PH (am 24.4.2014)

 

 

Veranstaltungen an unseren Instituten

An unseren Instituten im Ausland finden pro Jahr viele Veranstaltungen statt. Eine Auswahl aus dem Jahr 2014 finden sie hier. Mehr dazu auf unseren Facebookseiten

"Königreich des Wortes" am Europäischen Tag der Sprachen

Auch 2016 wurde an den Standorten der Österreich Institute der Europäische Tag der Sprachen mit Tausenden Sprachbegeisterten gefeiert, wie z.B. am Österreich Institut Krakau, wo das Motto "KRÓLESTWO SŁOWA. Königreich des Wortes" lautete. Und es war viel los: Es wurde gekocht, gegrillt und gegessen, gerätselt, gespielt und verkleidet und natürlich auch Deutsch gelernt! Sehen Sie selbst!

 

 

 

 

Sprachen öffnen Türen!

Rund 4.000 Menschen nahmen 2015 am Tag der Sprachen am 26.9. an den vielen Aktionen zum Sprachenlernen teil, die an den Standorten der Österreich Institute stattfanden: Sprachspiele, Quizzes, Schnitzeljagden und ein Speak-Dating animierten zum Sprachenlernen.

 

European Language Cocktailbar in Budapest
Sprachenlernen am Hvieszdoslav-Platz im Zentrum von Bratislava
Schnupperstunden für Schüler/innen in Brünn

Deutsch ist leicht - vor allem am Tag der Sprachen!

Am 26.9. 2014 konnten sich rund 4500 Sprachinteressierte an den Standorten der Österreich Instiute davon überzeugen, dass Deutsch auch leicht sein kann! Mit Workshops, Sprachspielen, Quizzes und einem geführten City Game wurden Kinder und Jugendliche fürs Sprachenlernen begeistert. Infostände und Sprachcafés boten viel Gelegenheit zum Kennenlernen einer neuen Sprache bzw. dem Sprachkursangebot in der eigenen Stadt.

Kooperationspartner waren u.a. Goethe Institut, Institut Français, Istituto Italiano di Cultura, Instituto Cervantes, Ceske Centrum, Rumänisches Kulturinstitut, Bulgarisches Kulturinstitut, British Council, die österreichischen Kulturforen, die Europäische Kommission sowie Bildungseinrichtungen in den Standortländern.
Weitere Fotos

Teatr Groteska, Krakau
Workshop "Moderne Architektur in Österreich", Warschau

Lange Nacht der kurzen Texte am Österreich Institut Brünn

Am 20. November 2014 fand am Österreich Institut in Brünn die 25. Lange Nacht der kurzen Texte statt, die deutschsprachige Texte rund um den verschwundenen Eisernen Vorhang zwischen Ost und West vorstellte. Über 200 Teilnehmer/innen aus Österreich und der Tschechischen Republik, darunter Natascha Grilj, Leiterin des Österreichischen Kulturforums Prag, Georg Stöger, österreichischer Honorarkonsul in Brünn, Arnulf Knafl, Leiter des ÖAD-Lektoratsprogramms sowie Vertreter/innen mehrerer Universitäten sowie internationale Gäste.

Die Lange Nacht der kurzen Texte wurde vom Österreich Institut gemeinsam mit Lektor/innen des ÖAD und DAAD an der Masaryk-Universität (Brünn) organisiert und wird durch das Österreichische Kulturforum Prag, die Österreich-Bibliothek sowie die Firma Manner unterstützt.

Weitere Fotos