Diese Website verwendet Cookies um die User Experience zu verbessern. Indem Sie auf "Schließen" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie unter unserer Datenschutzerklärung:

https://www.oesterreichinstitut.at/datenschutz/

Karriere

Stellenausschreibung Mitarbeiter/in für ein EU-Projekt im Bereich Fachsprachen


Für das im Rahmen von Erasmus+ genehmigte EU-Projekt deutsch.info – vocational courses for the German language  suchen wir eine/n Mitarbeiter/in für ca. 10 Stunden/Woche.

Ziel des Projektes ist es, die Webseite deutsch.info (www.deutsch.info) im Bereich Fachsprache zu erweitern.

 

Aufgaben:

-          Entwicklung eines online Moduls für Deutsch für IT-Berufe

-          Entwicklung eines online Moduls für Deutsch für Tourismus und Hotellerie

-          Testen des erstellten Materials

-          Verbreitung der Webseite

-          Mithilfe bei der organisatorischen Abwicklung des Projektes

-          Teilnahme an Projekttreffen innerhalb Europas

Diese Aufgaben werden in enger Zusammenarbeit mit Mitarbeiterinnen des Österreich Institut bzw. mit den internationalen Projektpartnern des Projektes durchgeführt.

 

Voraussetzungen:

-          Unterrichtserfahrung im Bereich Fachsprache (idealerweise im Bereich Deutsch für IT-Berufe sowie Deutsch für Tourismus und Hotellerie)

-          Erfahrung in der Erstellung von Unterrichtsmaterialien

-          Erfahrung mit online Materialien

-          Idealerweise Erfahrung mit EU-Projekten bzw. in der Zusammenarbeit mit mehreren Partnerorganisationen

-          Interesse, in einem internationalen Team zu arbeiten

-          Reisebereitschaft

Gehalt: Mind. 437,- brutto/Monat; Arbeitgeber ist das Österreich Institut (www.oei.org). Die Projektlaufzeit ist 1.9.2018 – 31.8. 2021, wobei sich die Tätigkeit am Projekt und die Vertragslaufzeit nach der genauen Definition der Arbeitspakete bestimmt, die im Zuge des Projektbeginns festgelegt werden.

Bitte schicken Sie Lebenslauf und Motivationsschreiben bis 3.9.2018 an hartmann@oei.org